Montag, 4. Juli 2016

Erzberg Rodeo 2016 - Explorer Tour

Das Erzberg Rodeo beginnt immer am Donnerstag. Neben dem Rocket Ride findet am Nachmittag auch die Besichtigung der Strecke des Iron Road Prologs statt, auch "Explorer Tour" genannt. Dabei treffen sich einige Hundert der insgesamt 1500 Starter des Iron Road Prolog, die die Strecke besichtigen möchten, um 15 Uhr beim Start. Geführt und begleitet von einer Vielzahl an Guides fahren dann alle gemeinsam die Strecke des Prologs ab, manche nur, um die Strecke zu sehen, andere wiederum, um bereits zu testen, wo die beste Linie ist, wie griffig der Boden in den Kurven ist oder welcher Abschnitt welche Geschwindigkeit verträgt. Immerhin geht es besonders für die vielen Hobbyfahrer um alles:

Um einen der 500 Startplätze beim Red Bull Hare Scramble am Sonntag!

Und da muss vor allem bei der Streckenbesichtigung am Donnerstag schon mal der Kampfgeist unter Beweis gestellt und ordentlich Gas gegeben werden. Im Vorjahr bin ich im Bulk der wilden Meute ganz vorne mit losgefahren. Heuer habe ich etwas gemütlicher angehen lassen und gewartet bis der erste Ansturm vorbei war. Aber seht selbst, wie's dabei zugegangen ist.


Erzberg Rodeo 2016 - Explorer Tour (aka Streckenbesichtigung)


Keine Kommentare:

Kommentar posten